Alles, was Sie über Gel-Maniküre wissen müssen

Schöne Hände und Nägel sind der Traum jeder Frau. Man findet Frauen, die viel Geld für Maniküre ausgeben. Wir alle wollen, dass unsere Hände und Nägel unter allen am besten aussehen. Und es ist wahr, dass wir es lieben, unsere manikürten Hände jedes Mal zu beobachten, wenn wir mit unserem BFF chatten oder auf dem Schreibtisch tippen. Das ist so eine tolle Anmache. Aber unser Ego bekommt einen Schlag ab, wenn der Lack weggeputzt wird, sobald wir die erste Ladung Geschirr abwaschen. Aber jetzt gibt es Hoffnung:Gels. Wenn Sie auf der Suche nach der Mani sind, die länger dauert, sollten Sie sich für eine Gel-Maniküre entscheiden. Aber bevor Sie in den Salon gehen und Geld dafür ausgeben, hier ist alles, was Sie über Gel-Maniküre wissen sollten.

Bildergebnis für Gel-Nägel gif

1. Was sind Gel-Nägel?

Gel-Nägel

Bei der Gel-Maniküre werden farbige Gele aufgetragen, die den Nagellacken täuschend ähnlich sehen. Sie sind praktisch unverwüstlich und glänzend. Gel-Lacke bestehen aus stärkeren Bestandteilen, die den Nagel fester umschließen als herkömmliche Lacke und stark genug sind, um der täglichen Abnutzung standzuhalten, ohne abzublättern. Sie werden unter einer UV- oder LED-Lampe ausgehärtet, um sie haltbarer zu machen.

2. Wie werden Gel-Nägel aufgetragen?

Anwendung von Gelnägeln

Nun, die Fachleute kennen vielleicht die richtige Technik des Auftragens von Gelnägeln, und es gilt als ein schwieriges Verfahren. Hier ist eine Überlagerung des Auftragens von Gelnägeln.

  • Genau wie bei Acrylnägeln ist auch hier ein Overlay erforderlich, um Ihre Nägel zu verlängern. Meistens wird eine Form unter dem Naturnagel angebracht, um den Nagel zu verlängern. Sobald diese haftet, wird ein Hart- oder Strukturgel über den ganzen Nagel von der Spitze bis zur Nagelhaut aufgetragen und dann unter einer Lampe ausgehärtet. Dann wird die Farbe mit handelsüblichem Weichgellack aufgetragen und Schicht für Schicht ausgehärtet. Das restliche Verfahren verläuft wie eine normale Mani.

3. Wie lange dauert es?

Gel-Nägel lange Laster

Gel-Nägel sind für ihre Haltbarkeit bekannt. Sie halten etwa zwei bis vier Wochen, länger als jede andere Art der Maniküre. Man muss sich nicht einmal über das Absplittern der Nägel Sorgen machen. Sie können Ihren Abwasch und alle anderen Arbeiten ohne Angst erledigen. Aber wie bei allen Lacken sind die Pausen zwischen den Maniküren eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Nägel stark und gesund bleiben”, so ein Nagelfachmann.

4. Wie viele Dollar werden Sie ausgeben?

Bildergebnis für GIRLS SPENDING MONEY GIF

Unabhängig von Ihrer Vorliebe scheinen Gel-Nägel in letzter Zeit wie der Heilige Gral der Salondienste zu wirken. Aufgrund ihrer Langlebigkeit sind sie die am meisten bevorzugten Nägel. Aber eine Gel-Maniküre kann ein großes Loch in Ihre Tasche reißen. Die Kosten liegen in den USA bei etwa 35 Dollar. Das ist der durchschnittliche Selbstkostenpreis in fast jedem Land. Wenn Sie eine Maniküre im Promi-Stil haben möchten, müssen Sie etwa 100 Dollar bezahlen. Nun, das ist viel!

5. Ein gesundes Polnisch wählen

Alles, was Sie über Gel-Maniküre wissen müssen

Wenn Sie sich für Gelnägel entschieden haben, sollten Sie sehr wählerisch mit den Lacken umgehen. Ein Qualitätslack führt zu einem jugendlichen Aussehen Ihrer Nägel sowie zur Gesundheit Ihrer Nägel. Es ist immer ratsam, die Inhaltsstoffe des Lacks zu überprüfen und sicherzustellen, dass erToxisch-Triofrei. Dibutylphthalat, Toluol, Formaldehyd sind die giftigen Trioverbindungen, die normalerweise der Politur zugesetzt werden, aber sie haben krebserregende Eigenschaften und können Gesundheitsschäden verursachen, die sogar zu einer schrecklichen Krankheit wie Krebs führen können.

6. Verursacht Trockenheit auf Death-Valley-Niveau

Trockenheit - Gel-Nägel

Gel-Nägel lassen Ihre Nagelbetten nicht richtig atmen, was sich auf den Blutfluss und damit auf die Sauerstoffversorgung und das natürliche Wachstum des Nagels auswirkt und dazu führt, dass die Nägel extrem dehydriert und trocken werden. Viel Wasser zu trinken ist für unsere Nägel genauso vorteilhaft wie für unseren Körper. Außerdem ist es ratsam, Nagelhautöl und Feuchtigkeitscreme auf die Nägel aufzutragen, um sie gesund und hydratisiert zu halten.

7. Mögen unsere Nägel schwach werden

Schwache Nagel-Gel-Maniküre

Gel-Maniküre, wie auch alle anderen Arten der Maniküre, verursachen eine Verdünnung und Schwächung der Nägel. Sie verursachen sogar Verfärbungen unserer natürlichen Nägel.

8. Ein großes Nein zu UV-Strahlen

Uv-Strahlen-Heilgel-Nägel

Diese rosafarbenen bis violetten Farblichtlampen, die zum Austrocknen der Nägel verwendet werden, gehören seit eh und je zum Service der Salons. Aber mit zunehmender Technologie wird die UV-Strahlenhärtung nun durch die LED-Härtung verdrängt. Alle Top-Markensalons verwenden jetzt die LED-Härtung, da UV-Strahlen schädliche Auswirkungen auf die Haut, die Nagelhaut und die Nägel haben. Aber wenn Sie Ihre Nägel wieder unter UV-Strahlen härten wollen, müssen Sie vor dem Bestrahlen Ihrer Nägel Sonnenschutz mit höherem Lichtschutzfaktor auftragen.

9. Bitte kein heißes Wasser mehr!

keine Heißwasser-Gel-Maniküre

Heißes Wasser ist der schlimmste Feind einer Gel-Maniküre. Daher ist es ratsam, nicht viel Zeit in einer heißen Dusche oder im Whirlpool zu verbringen und beim Abwasch Latex- oder Gummihandschuhe zu tragen. Wenn man sie in heißem Wasser einweicht, kann das Gel schneller abplatzen.

10. Verschrottung ist NICHT erlaubt

Entfernung von Nagellack-Gel-Maniküre

Genauso wie Sie einen Termin für das Auftragen des Gels auf Ihre Nägel benötigen, so ist auch für die Entfernung der Nägel ein Termin erforderlich. Ist das nicht zeitaufwendig? Wie auch immer, wenn Sie jemals daran denken, sie selbst zu entfernen, denken Sie nicht daran. Wenn Sie die Nägel von alleine abreißen, ohne die spezifische Technik zu befolgen, können Sie einige Schichten Ihrer Nägel mit herausnehmen, und die Heilung kann fast ein Jahr dauern. Es ist also besser, einen Termin in einem Salon für die Entfernung zu vereinbaren. Ein Experte sagt: “Um sie zu entfernen, müssen Sie die obere Dichtung vollständig durchbrechen, was einen professionellen Nagelbohrer erfordert. Fast 90% des Gels müssen abgebohrt werden; dann entfernen Sie das restliche Produkt, indem Sie Ihre Nägel in Aceton einweichen und mit einer Nagelfeile abstauben.

11. Vermeiden Sie Back-to-Back-Maniküre

hydratisierte Nagel-Gel-Maniküre

Nagelprofis sagen, dass unsere Nägel auch atmen müssen. Deshalb sollte eine Rücken-an-Rücken-Maniküre vermieden werden. Die Nägel sollten zwischen zwei Maniküren etwas Ruhe und Pause erhalten, damit sie ihre Feuchtigkeit und ihr natürliches Aussehen wiedergewinnen. Bevor Sie also die nächste Maniküre planen, gönnen Sie ihnen angemessene Ruhe und eine vollständige Pause!

12. REHAB- Pfosten-Gel-Nägel

Reha-Gel-Nägel

Nach der Entfernung der Gelnägel ist es eine Rehabilitationszeit für die Nägel. Massieren Sie sie mit etwas Öl ein und achten Sie darauf, dass sie mit eindringenden Cremes und Balsamen befeuchtet bleiben. Lassen Sie sie sich unter natürlicher Luft erholen und lassen Sie sie Sauerstoff atmen.